King-Fallstudie

Auf dem schnelllebigen und hart umkämpften Markt für Mobile Games liegt der Schlüssel zum Erfolg darin, Spiele zu produzieren, die durchgängig Spaß machen. Ist ein Spiel zu einfach, langweilen sich die Spieler, ist es zu schwer, sind sie frustriert.

Von Anfang an hat sich King auf Analysen gestützt, die Entwicklern dabei helfen, die perfekte Balance beim Schwierigkeitsgrad zu finden. Mit Looker kann das BI-Team von King nun Nutzern in geschäftlichen Funktionen mehr Möglichkeiten bieten und einen agileren Entwicklungsprozess ermöglichen.

Previous
King enrichit le développement de jeu avec des données
King enrichit le développement de jeu avec des données

Accéder à des connaissances à l’échelle de votre entreprise pour encourager la prise de décision éclairée ...

Next
Driving User Adoption with King  — Jonathan Palmer & Zara Wells
Driving User Adoption with King — Jonathan Palmer & Zara Wells

Hear first-hand what drove mobile game giant, King to adopt Looker as their data platform of choice. Jonath...